Wunschpunsch - Adventsprojekt 2016

Kinder teilen ihre Wünsche

Ein Wunsch ist der erste kleine Schritt auf dem Weg zur Erfüllung – insbesondere dann, wenn wir unsere Wünsche mit anderen teilen.

Mit dem „Wunschpunsch“ animieren wir Kinder in KjG-Gruppen und Adventsaktionen dazu, anderen Menschen etwas zu wünschen. Dabei entsteht auch ein lecker gewürzter Kinderpunsch.

Infos und Bestellmöglichkeit

Die neue transparent ist da!

Ab sofort könnt ihr in der aktuellen Ausgabe schmökern.

Dieses Mal dreht sich in der transparent alles um die KjG-Kinderstadt.

Viel Spaß dabei, in Erinnerungen zu schwelgen, euch über das Geschehene zu informieren und sich zu freuen, wie toll die Veranstaltung war!

Hier geht´s zu transparent.

Das war die KjG-Kinderstadt

Vom 9. bis 14. Oktober verwalteten, lenkten und gestaltent 200 Kinder sechs Tage lang ihre eigene Stadt - die KjG-Kinderstadt!

Es war eine tolle Zeit, mit interessanten Diskussionen, lustigen Erlebnissen sowie fantastischen Kindern und Helfenden! Vielen Dank an alle, die dabei waren und die uns so tatkräftig unterstützt haben!

Die Kinderstadt-Zeitung und -Nachrichten gibt es auf der Kinderstadt-Homepage.

Einfach mal reinschauen!

#selfie-Rallye - und es macht CLICK!

Die #selfie-Rallye ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, bei dem es um Selfies, Social Media, Jugendschutz und Geschlechtergerechtigkeit geht.
Ihr könnt uns für eure Gruppenstunden buchen oder selbständig eine #selfie-Rallye machen - mithilfe unserer Methodenbeschreibung. 

Mehr Infos zu beiden Varianten hier.

Nachhaltige Ferienfreizeiten mit der Umweltbroschüre

Mit unserer neuen Broschüre liefern wir praktische Hinweise und Anleitungen statt ausführlicher Hintergrundinfos - damit KjG-Ferienfreizeiten nachhaltig und umweltschonend werden (bzw. bleiben).

Die Broschüre geht an alle KjG-Pfarreien, die in diesem Sommer eine Freizeit anbieten. Wer jetzt schon neugierig ist, kann hier im pdf-Dokument blättern.


 

* Mit dem Gender*Sternchen möchten wir allen Menschen gerecht werden, die sich nicht in die Geschlechterkategorien weiblich und männlich einordnen können oder wollen. – Mehr dazu hier.