Titel

Bildungsreferent*in für gesellschaftspolitische und theologische Themen und Gender Mainstreaming

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) im Erzbistum Köln sucht zum 01.10.2017

eine*n Bildungsreferent*in für gesellschaftspolitische und theologische Themen und Gender Mainstreaming

mit einem Beschäftigungsumfang von 100%, dies sind zurzeit 39 Stunden wöchentlich für folgende Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit gesellschaftspolitischem und theologischem Schwerpunkt sowie im Bereich Gender Mainstreaming
  • Aufbereitung aktueller Themen aus Gesellschaft und Kirche in Form von Publikationen, die entweder für Kinder und Jugendliche oder für Multiplikator*innen geeignet sind.
  • Beratung und Begleitung von Leitungsgremien, Ausschüssen und Projektgruppen aus der Sicht des Arbeitsfeldes
  • Beratung und Unterstützung von Verbandsgruppen auf Regional- und Ortsebene
     

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im pädagogischen Bereich oder in einer dem Stellenprofil entsprechenden Fachrichtung
  • Kompetenzen und Engagement im gesellschaftspolitischen und theologischen Bereich sowie im Themenfeld Gender Mainstreaming
  • Zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, sicheres Auftreten vor Gruppen, Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
  • Erfahrungen in der kirchlichen verbandlichen Jugendarbeit
  • Bereitschaft zu flexibler Terminplanung (Arbeit an Abenden und am Wochenende, sowie bei Großveranstaltungen mit Übernachtung)
  • Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche
  • Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der KjG
  • möglichst Führerschein Klasse B
     

Die Anstellung erfolgt zunächst auf zwei Jahre befristet und wird nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 10 vergütet. Eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitraum hinaus ist möglich.

Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir bis zum 20. August 2017 per E-Mail an die Diözesanleitung der Katholischen jungen Gemeinde, Frau Lena Bloemacher, lena.bloemacher@kjg-koeln.de.

Sachbearbeiter*in für den Bereich Mitgliederwesen

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) im Erzbistum Köln sucht zum 01.09.2017

eine*n Sachbearbeiter*in für den Bereich Mitgliederwesen

mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19,5 Stunden wöchentlich) für folgende Aufgaben:

  • Verwaltung und Abrechnung aller Mitglieder der KjG-Pfarreien im Erzbistum Köln mit Hilfe einer internen internetbasierten Mitgliederdatenbank
  • Beratung, Begleitung und Information unserer Mitglieder im Bereich Mitgliederwesen
  • Durchführung von Schulungen zur Benutzung der internetbasierten Mitgliederdatenbank
  • Begleitung einer ehrenamtlichen Arbeitsgruppe zum Thema Mitgliedergewinnung
  • Bearbeitung von Zuschussanträgen für den Kinder- und Jugendförderplan NW 
  • Erstellung einer ausführlichen jährlichen Mitgliederstatistik, sowie weiterer statistischer Auswertungen
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Wir erwarten:

  • eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder ähnliche Qualifikationen
  • umfassende PC-Kenntnisse, sicherer Umgang insbesondere mit Microsoft Excel, Word und Outlook
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Erfahrung im Anleiten von Gruppen
  • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und am Wochenende, sowie bei Großveranstaltungen mit Übernachtung
  • Interesse an einer praxisnahen, serviceorientierten Verwaltung
  • Erfahrungen in der kirchlichen verbandlichen Jugendarbeit
  • Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der KjG
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

 

Die Anstellung erfolgt zunächst auf zwei Jahre befristet und wird nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 6 vergütet. Eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitraum hinaus ist möglich.

Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir bis zum 13. August 2017 per E-Mail an die Diözesanleitung der Katholischen jungen Gemeinde, Frau Lena Bloemacher, lena.bloemacher@kjg-koeln.de.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 22. und 23.08.2017 statt.

Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Zum 1. September 2017 sucht das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln für seine Hauptverwaltung sowie für verschiedene Rendanturen des Erzbistums Köln mehrere katholische Auszubildende für den Ausbildungsberuf

 

Wir sind …

im Erzbischöflichen Generalvikariat die zentrale Verwaltung des Erzbischofs von Köln. Wir leisten mit 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 30 Auszubildenden die Finanz-, Bau- und Personalverwaltung des Erzbistums Köln und sind Servicestelle für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen.

 

Wir erwarten …

  • einen guten Schulabschluss der Fachoberschulreife
  • Freude an der Arbeit im Büro und mit Menschen
  • einen starken Gestaltungswillen
  • einen Bezug zu Kirche und Glauben

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und kann bei entsprechender Schulbildung auch auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Die Abschlussprüfung erfolgt vor der IHK Köln.

 

Wir bieten …

  • vier Wahlqualifikationen ( Assistenz und Sekretariat | Personalwirtschaft | Kaufmännische Steuerung und Kontrolle | Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement )
  • gleitende Arbeitszeiten bei 39 Stunden/Woche
  • vielfältige Workshops, Trainings und Fortbildungen
  • ein JobTicket
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit

Ausschreibungstext als PDF

Duales Studium Bachelor of Arts (m/w) in Business Administration
IHK-Abschluss Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement

Das ist die Kurzbeschreibung des Jobs.

Zum 1. September 2017 vergibt das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln für seine Hauptverwaltung zwei Plätze

 

Duales Studium

Bachelor of Arts (m/w) in „Business Administration“ IHK-Abschluss Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement

 

Wir sind …
im Erzbischöflichen Generalvikariat die zentrale Verwaltung des Erzbischofs von Köln. Wir leisten mit 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 30 Auszubildenden die Finanz-, Bau- und Personalverwaltung des Erzbistums Köln und sind Servicestelle für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen.

 

Wir erwarten …

  • einen guten Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
  • ein hohes Maß an Selbstvertrauen, Sozialkompetenz und Willensstärke
  • Interesse an wirtschaftlichen Aufgaben und Verwaltungshandeln
  • einen Bezug zu Kirche und Glauben

Wir bieten …

  • einen IHK-Abschluss “Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement“ nach 2-jähriger Ausbildung
  • nach weiteren 1,5 Jahren einen Bachelor of Arts in „Business Administration“
  • eine Übernahme der Studiengebühren
  • gleitende Arbeitszeiten bei 39 Stunden/Woche
  • vielfältige Workshops, Trainings und Fortbildungen
  • ein JobTicket
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • vielfältige berufliche Möglichkeiten

Ausschreibungstext als PDF

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in
Fachrichtung Systemintegration

Zum 1. September 2017 sucht das Erzbischöfliche Generalvikariat zwei katholische Auszubildende für den Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

 

Wir sind …
im Erzbischöflichen Generalvikariat die zentrale Verwaltung des Erzbischofs von Köln. Wir leisten mit 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 30 Auszubildenden die Finanz-, Bau- und Personalverwaltung des Erzbistums Köln und sind Servicestelle für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen.

 

Wir erwarten …

  • einen guten Schulabschluss der Fachoberschulreife
  • Affinität zu IT-Themen und technischen Zusammenhängen
  • logisches Denkvermögen
  • einen Bezug zu Kirche und Glauben

Die Ausbildung dauert drei Jahre.
Die Abschlussprüfung erfolgt vor der IHK Köln.

 

Wir bieten …

  • gleitende Arbeitszeiten bei 39 Stunden/Woche
  • vielfältige Workshops, Trainings und Fortbildungen
  • ein JobTicket
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
 

Kontakt
Erzbistum Köln

Generalvikariat

Hauptabteilung Verwaltung | Stabstelle Personalentwicklung

Marzellenstraße 32

50668 Köln

 

Frau Melanie Sieben

Telefon 0221 1642 1379

ausbildung@erzbistum-koeln.de

www.erzbistum-koeln.de

Ausschreibungstext als PDF