Anfahrt Diözesanstelle

Zu Fuß vom Hauptbahnhof (15 Minuten):

Den Bahnhof am Ausgang "Dom/Zentrum" verlassen und hinter dem Taxistand am Argentinischen Restaurant vorbeigehen. Die "Marzellenstraße" überqueren, der Straße "Unter Sachsenhausen" folgen bis zur Kirche St. Gereon, dann links davor abbiegen in die "Gereonsdriesch", nach der Rechtskurve die nächste links in die "Steinfelder Gasse". Vor dem Haus hängt eine Fahne "Verbändehaus".

 

Aus Richtung Zoobrücke:
Von der Riehler Straße in die "Turiner Str." (Nord-Süd-Fahrt) über Ebertplatz, unter der Eisenbahnbrücke durch bis in die "Tunisstraße", dann auf Höhe des Maternushauses rechts abbiegen (nicht in den Tunnel), an der nächsten Ampel rechts in die "Gereonstraße", vor der Gereonskirche (auf der linken Seite) links einordnen, in die "Gereonsdriesch", direkt nach der Rechtskurve die nächste links in die "Steinfelder Gasse". Vor dem Haus hängt eine Fahne "Verbändehaus", direkt dahinter gibt es links eine Toreinfahrt zum Hof mit Parkmöglichkeiten.

 

Aus Richtung Bonn/Aachen:
Der Rheinuferstraße folgen, direkt am Ende des Rheinufertunnels links abbiegen, geradeaus "unter dem Bahnhof" der Straße folgen um den Bahnhofsvorplatz in die Straße "Unter Sachsenhausen" bis zur Kirche St. Gereon, dann links davor abbiegen in die "Gereonsdriesch", nach der Rechtskurve die nächste links in die "Steinfelder Gasse". Vor dem Haus hängt eine Fahne "Verbändehaus", direkt dahinter gibt es links eine Toreinfahrt zum Hof mit Parkmöglichkeiten.