KjG-Diözesankonferenz


Die Diözesankonferenz (Diko) ist das oberste beschlussfassende Gremium der KjG und einer der Höhepunkte des KjG-Jahres.
Hier kommen Vertreter*innen (Delegierte) der KjG-Regionen im Erzbistum Köln zusammen, um gemeinsam das vergangene Jahr zu reflektieren und Weichen für die kommende Zeit zu stellen.

Die Diözesanleitung, der Diözesanausschuss und die Mitarbeiter*innen berichten über ihre Arbeit und die verschiedenen Aktionen des vergangenen Jahres.

Über Anträge können auf der Diko Arbeitsaufträge an die Diözesanleitung erteilt und Schwerpunktthemen für das anstehende Jahr festgelegt werden. Ein wichtiger Bestandteil auf der Diko sind außerdem die Wahlen. Neben der Diözesanleitung werden der Diözesanausschuss, Wahlauschuss und diverse andere Ämter gewählt.

Unterlagen zur Diko 2021:

Bericht zur Diözesankonferenz 2021:

Mit einem intensiven Hygienekonzept konnte eines der KjG-Highlights – die Diözesankonferenz – auch dieses Jahr stattfinden. Vom 09.-11. Juli tagten knapp 75 Delegierte in Altenberg. Die Tagesordnung war prall gefüllt mit Anträgen, Wahlen, Studienteilen, spirituellen Impulsen, Austausch und vielem mehr. Hier eine Zusammenfassung: 

Beschlüsse: 

Gleich mehrere richtungsweisende Beschlüsse wurden dieses Jahr verabschiedet. Hier kommt ein Überblick: 

Mitgliedergewinnung

Ein zentrales Thema stellen Mitgliedschaften im Verband dar. Das Wachstum des Verbandes und die Wertschätzung aller in ihm engagierten Ehrenamtler*innen ist und bleibt ein Herzensthema: Wir wollen weiterhin groß bleiben und Kindern und Jugendlichen Freiräume für ihre Entfaltung bieten. So hat die Diözesankonferenz beschlossen, dass ein Sachausschuss eingerichtet wird, der den Bereich Mitgliedergewinnung und –pflege auf Diözesanebene begleitet und Konzepte sowie Aktionen zur Unterstützung der unteren Ebenen erarbeitet. Dazu gehört etwa die Begleitung der Kampagne „Willkommen auf Planet KjG“. Wir freuen uns, dass dieses wichtige Thema weiter an Relevanz gewinnt und wir damit unseren Verband langfristig stärken können. 

Kinderstadt 2022

Darüber hinaus war ein weiteres Thema der Austragungsort und Zeitraum für die Kinderstadt 2022. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist die Suche nach einem Austragungsort eine große Herausforderung. Daher hat die Konferenz beschlossen: Die Kinderstadt 2022 findet nur dann statt, wenn bis Ende Februar/März 2022 eine Schule als Austragungsort für die Veranstaltung in den Herbstferien 2022 gefunden wurde und die zugehörige Stadtverwaltung der Veranstaltung zugestimmt hat. Sollte dies nicht geschehen sein, wird die Veranstaltung auf die Herbstferien 2023 verschoben.

Umwelt & Nachhaltigkeit

Auch hat sich die Konferenz erneut mit dem Thema Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit in der KjG im DV Köln auseinandersetzt. Bereits 2019 wurde hierfür der Sachausschuss „KjG goes green“ ins Leben gerufen. Ein elementarer Arbeitsauftrag war die Überprüfung und eventuelle Neuentwicklung der bisherigen Umweltstandards, welche von der Diko 2010 für den Diözesanverband beschlossen wurden. Es ist beschlossen: Der Einsatz des Sachausschusses „KjG goes green“ wird um ein weiteres Jahr verlängert. 

Geschlechtergerechtigkeit

Um alle Geschlechter in den Strukturen der KjG gerecht zu berücksichtigen entscheidet die Konferenz: Die KjG-Diözesansatzung sowie die Geschäftsordnung wird auf alle Geschlechter angepasst. Gleichberechtigung ist seit der Gründung der KjG ein zentrales Thema. Nun wurden auch strukturelle Veränderungen in der Satzung und in der Geschäftsordnung vorgenommen, um eine Teilhabe aller Menschen in Gremien und Leitungsämtern zu ermöglichen. 

Wahlen: 

Dieses Jahr standen zwei Wahlen auf der Tagesordnung. Neu gewählt ist Ina Neumann als hauptamtliche Diözesanleiterin. Sie tritt damit die Nachfolge von Lena Bloemacher an, die nach sieben Jahren Amtszeit verabschiedet wurde. Wir begrüßen Ina ganz herzlich in der Diözesanleitung und freuen uns auf produktive Jahre! Außerdem neu hinzugewählt wurde Frederik Schmitt als ehrenamtlicher Diözesanleiter. Er tritt damit die Nachfolge von Noah Herschbach an. Wir freuen uns, dass ihr alle dabei seid und die KjG weiter mitgestaltet. Gemeinsam mit Philipp Büscher, Vanessa Palten, Daniel Bednarz und Sarah Ingensandt besteht die neue Diözesanleitung aus sechs Personen. 

Impressionen der Diko 2021

Impressionen der Diko 2020

Archiv Diözesankonferenzen

Hier findest du Protokolle, Beschlüsse und Rechenschaftsberichte vergangener Diözesankonferenzen.